Tag: Couchsurfing

Ankunft auf den Kapverden – Boa Vista

Wenn man von Deutschland auf die Kapverden fliegt, gehen die günstigsten Flüge, und zwar mit relativ großem Abstand, nach Boa Vista – eine Insel, die außer Strand-Resorts auf den ersten Blick wirklich nicht viel zu bieten hat. Ich stelle kurz nach meiner recht spontanen Flugbuchung fest, dass meine naive Vorstellung, man könne einfach jederzeit eine Fähre von Insel zu Insel nehmen, überhaupt nicht zutrifft. Von Boa Vista beispielsweise gibt es aktuell gar keine Fähren und über die Mitfahrt auf Frachtschiffen findet man auch keine Erfahrungsberichte. Da mein Portugiesisch auch wirklich rudimentär ist und mir mehrere Einheimische, mit denen ich vorher auf Facebook und Couchsurfing schreibe, bestätigen, dass es eigentlich keine andere Möglichkeit gibt, buche ich für vier Tage später den ersten verfügbaren Flug nach Santiago Island. Aber nun erst mal zu meinen ersten Tagen auf Boa Vista… ganzen Beitrag anzeigen

Roofsurfing NYC

Zwei Wochen New York City komplett mit Couchsurfing zu bestreiten, kann durchaus schwierig sein… Aktive Hosts bekommen in dieser Stadt teilweise gerne mal 50 Anfragen am Tag, weshalb ich nicht mal böse bin, dass mir Einige gar nicht antworten. Ich sitze im Café in der Nähe des Waschsalons, wo meine Wäsche vor sich hin kreiselt und bin quasi ab diesem Moment obdachlos. Die „Emergency Couch“-Gruppen funktionieren in so einer touristischen Stadt irgendwie auch nicht wie sie sollen und ich schicke einfach wild Unmengen an Couch-Anfragen raus. Irgendwann bekomme ich eine Antwort, die zwar als Absage markiert ist, aber Hoffnung weckt, dass ich nicht irgendwo die Nacht durchmachen muss.  ganzen Beitrag anzeigen

© 2018 W A N D E R L E N S

Theme by Anders NorenUp ↑